Berichte der neuen Katzeneltern

Hier können Sie lesen, wie es unseren Katzenkindern   in ihrem neuen Zuhause so geht und wie total  sie das Leben des neuen Personal umkrempeln

Diese „Berichte“ sind für mich eine große Freude und auch Bestätigung, dass ich in den vergangenen Jahre ALLES richtig gemacht habe!


17.7.2014- GEBURTSTAG

Unser E-Wurf hat heute  seinen 1.Geburtstag! Herzlichen Glückwunsch und allen ein langes und glückliches Kater/Katzenleben in Nah und Fern!!


Liebe Frau Riedel,

heute ist es genau 1 Jahr her, daß Èndre auf die Welt gekommen ist. Zum ersten Mal in seinem Leben feiert er nun Geburtstag und läßt sich auch an diesem besonderen Tag ordentlich von seinem Personal verwöhnen. Es ist nun auch schon 9 Monate her, daß dieser kleiner Fellbursche bei uns eingezogen ist. Es ist, als ob es nie anders gewesen wäre. Wir danken Ihnen und Ihrer Josie und Ronaldo für dieses Geschenk!

Èndre hat sich zu einem wunderschönen und charakterlich zu einem wunderbaren Kater entwickelt, der uns jeden Tag aufs neue Freude bereitet. Auch die Beziehung zu seinem Bruder Belami ist sehr innig und liebevoll. Gar nicht mehr auszudenken, wie es ohne Èndre gewesen ist. Einzig beim Spielen mit einem Schnürsenkel wird sich lautstark mitgeteilt, wenn es heißt, die Beute verteidigen zu müssen. Dann wird – wie ein Hund – die Schnur entweder ins nächstbeste Versteck oder zum Personal apportiert.

Wir wünschen auch den Geschwistern von Èndre alles Gute zum Geburtstag!

Sommerliche Grüße aus Schleswig-Holstein senden Svenja Hallgreen & Karsten Pingel

Èndre träumt von einer Karriere als Kapitän

Juli 2014

Liebe Frau Riedel,

Jeden Tag erfreuen wir uns über unsere Fellburschen. Belami ist durch Èndre förmlich aufgeblüht und wieder richtig verspielt geworden, nimmt aber auch seine Rolle als „älter“ Bruder sehr  ernst. Er ruft nach seinem Brüderchen, sobald dieser nicht in seiner Nähe ist, putzt ihn, spielt und kuschelt mit ihm – je nach Tages-zeit und –laune.

Èndre hat zwischenzeitlich seine OP (Kastration) gut überstanden und trotzt aber weiterhin förmlich nur so vor Männlichkeit. Unter uns (Personal) haben wir ihn mittlerweile Don getauft, denn sobald er um die Ecke kommt, nimmt er mit seiner Präsenz und Ausstrahlung den gesamten Raum ein. Èndre hat sich zu einem Prachtkerl entwickelt, der keine Möglichkeit auslässt sich Kuscheleinheiten einzuholen – entweder bei seinem Bruder oder bei seinem Personal.

Anbei zwei Fotos von den beiden Fellnasen Belami und Èndre.

BZRCCCCK

42Y3LRFE

Alles Liebe und herzliche Grüße aus Schleswig-Holstein senden Ihnen

Svenja Hallgreen & Karsten Pingel


MAI 2014
Hallo Frau Riedel,

wir freuen uns sehr, dass Ihnen unsere zwei Hübschen so gut gefallen! Wenn wir auf Ihrer Internetseite Bilder von Larimar und Ronaldo von früher sehen, dann ist es manchmal als würde man in einen Spiegel sehen. Wir hoffen sehr, dass Sie nach den schlimmen Ereignissen des letzten Jahres mit Ihren Katzen und den neuen kleinen Kitten wieder Ihre Mitte finden und mit der Zucht weiter mache n, denn wir wünschen noch sehr vielen Menschen das Glück, was wir mit unseren zwei Chartreux erleben dürfen: Sie sind jeden Tag von neuem eine Überraschung wert und sie lieben ihr Personal abgöttisch und lassen sich jeden Tag aufs neue Verwöhnen und belohnen mit immer neuen Tricks und seht viel Rückliebe.

Ganz liebe Grüße von den Riewendts und ihren Fellnasen
Anm: Aimeé und Adonis haben einen eigenen Blog…
————————————————————————————————————————————————-
Liebe Frau Riedel,
Wie schön von Ihnen zu hören!
Eyleen ( Elli ) geht es sehr gut!
Sie ist vor zwei Wochen kastriert worden und hat bis auf eine kleine Allergie auf das Nahtmaterial alles gut überstanden.
Elli ist ist eine wunderschöne und unglaublich anhängliche, supersüsse Katze!
 Kater Julius und sie sind inzwischen unzertrennlich.
Er passt immer auf so auf.
Auch wenn sie einmal in den Hof darf…
Er ist immer bei ihr!
Anbei einen wunderschönen Schnappschuss  von ihr.
Ganz liebe Grüße und vielen Dank für dieses süße Kätzchen !
Janna Stein

Anmerkung: dieses Foto finden Sie auf der Seite: Kitten im neuen Zuhause!!

——————————————————————————————————————————————

Guten Abend liebe Frau Riedel,

wir wünschen Ihnen ein schönes Osterfest mit Ihren Lieben.
Dem feinen Katerchen Dorian gefällt es prächtig in seinem neuen Heim.

Zwischenzeitlich waren wir am 27.03.2014 mit ihm zur Kastration.
Der Eingriff verlief problemlos und Dorian hat sich sehr gut davon erholt.
Derzeit wiegt er ca. 6,4 kg. Er ist nach wie vor sehr neugierig und dackelt
uns ständig überall hinterher. Sein liebstes Spielzeug ist ein

weißer Schnürrsenkel,
den er wie ein Hund apportiert.  Kürzlich  kauften wir für Dorian ein

Katzengeschirr
mit Katzenleine, so dass wir mit ihm gelegentlich auch mal eine kleine

Erkundungsrunde
durch unseren Garten machen können.

Wir hoffen Ihnen und Ihren lieben Katzen geht es gut.
Anbei schicken wir Ihnen ein aktuelles Foto vom Kaiserkaterchen.

Liebe Grüße von
Marie, Lorenz sowie vom Kaiserpersonal Jacqueline und Olaf. 

————————————————————————————————————————————-

Liebe Frau Riedel,

anbei ein paar ganz aktuelle Bilder unserer Maus, eigentlich so wie wir Sie immer empfinden, interessiert, verspielt entspannt und ausgesprochen “lieb”. Persönlich würden wir es als Verlust sehen, wenn Sie mit der Zucht aufhören und nicht mehr solche liebenswerte Wesen mit in die Welt bringen. Es ist aber auch sicher eine sehr schwere Entscheidung!

Liebe Grüße aus Berlin von
Carola Micha und Mica

Mica,alias Una ist inzwischen 3 Jahre alt.

Mica,alias Una ist inzwischen 3 Jahre alt.

 12.Februar 2014-liebe Grüße von Elisa und ihren Personal!

Liebe Frau Riedel,

nun wird es doch wirklich langsam Zeit für ein paar Zeilen. Kleine Lisa drängt mich auch schon immerzu und hat so viele liebe Grüße für ihr „altes“ Zuhause….. sicher denkt sie noch oft an die fröhliche Kinderzeit bei Ihnen mit den vielen, vielen Spielgefährten, an das Jagen und Toben….. was sie auch heute noch liebend gern macht und wir geben uns alle Mühe, dass sie auf ihre Kosten kommt.

Inzwischen ist sie kastriert, das Bäuchlein ist noch ganz kahl und einen Chip hat sie auch…. Sie hatte es so gar nicht verstanden, was da mit ihr passiert ist….. aber inzwischen ist auch das schon wieder Vergangenheit und sie munter wie eh und je.

Wir haben Ihre Internet-Seite gesucht und waren schon ganz unruhig, dass sie nicht gleich zu finden war. Es tut uns wirklich leid, dass Sie nun alles neu gestalten müssen….. Ihre Seite war soooo schön. Aber wir sind sicher, die neue Seite wird auch ganz toll werden. Und wie alles im Leben, hat auch diese Sache ihre zwei Gesichter: einmal viel Arbeit, sicher….. – aber auch eine Beschäftigung, die viel Ablenkung von den Sorgen des Alltags bringt. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir dann auf der neuen Seite lesen könnten, dass Sie Ihre Zucht weiter führen. Sie machen das so toll und haben ein wunderbares Einfühlungsvermögen sowohl für die Menschen als auch natürlich für die Katzen. Und ich glaube, gerade die Chartreux braucht so eine gute Züchterin wie Sie! Auf einer der nächsten Ausstellungen werden wir uns ganz sicher wieder sehen. Ihnen liebe Frau Riedel, wünschen wir einen schönen, erholsamen Urlaub. Entspannen Sie, lassen Sie für ein paar Wochen alles hinter sich und wenn Sie zurück kommen, wird es sein wie ein kleiner neuer Anfang.

Ganz herzlich grüßen Sie aus Falkensee – Juliane und Frank Tichatschke und ganz besonders natürlich die kleine Lisa

*****************************************************************

Heute gab es Post von Sirius, der in der Schweiz bei „Onkel Robin“ (Bruder von Ronaldo) lebt!

Liebe Frau Riedel

Lange war ich nicht mehr auf Ihrer Homepage und nun musste ich heute darauf so traurige Nachrichten lesen.

Auch von unserer Seite und mit sehr viel Verspätung unser herzliches Beileid und viel Kraft für Sie!! Wir hoffen, dass Ihre Samtpfoten Ihnen helfen, diese Zeit durchzustehen.

Anbei ein paar Bilder von unserem Sonnenschein Sirius, es vergeht kein Tag, an dem wir uns nicht an seinem Schalk, seiner Gewitztheit und seiner Zuneigung erfreuen JaSirius4image und ich freue mich jeden Tag auf den Moment, wo er gemeinsam mit seinem Freund Robin fast aus der Haustüre purzelt, wenn wir nach Hause kommen.

Liebe Grüsse aus der Schweiz

Hier die neueste „Post“

2.Januar 2014

Post von Ètienne und seinem Personal

Hallo, liebe Frau Riedel,

Ètienne und wir wünschen Ihnen ein gesundes  und schönes Neues Jahr 2014!

Der kleine Sonnenschein entwickelt sich prächtig und bereitet uns jeden Tag viel Freude.Es macht riesigen Spaß mit diesem Wirbelwind zu toben und zu schmusen!

Fam.Hahne-Schreier

Ètienne

Ich bin der beste Mäusefänger!

Ich bin der beste Mäusefänger!

19.Dezember-Post von Elisa

Liebe Frau Riedel, so schnell vollendet sich ein Jahr, in der nächsten Woche ist schon Weihnachten. Lisa ist nun fast genau 8 Wochen bei uns und inzwischen ist sie schon eine richtige kleine Dame geworden. Sie ist sehr gewachsen und auch etwas rundlicher geworden. Sie wiegt jetzt 2,7 Kilo und im Januar wird sie dann kastriert werden. Wir können uns keine Sekunde mehr ohne sie vorstellen, sie

beeinflusst den Tagesablauf erheblich und sie sausen und flitzen sehen, macht einfach immer wieder Spaß. Besonders liebt sie es, sich bei einem von uns auf die Schultern zu setzen und durch das Haus tragen zu lassen und alles was trotzdem noch höher ist als sie, das muss erkundet werden…..! Der kleine Floh!

Wir wünschen Ihnen, liebe Frau Riedel, und Ihrer kleinen Katzenfamilie alles, alles Liebe zum Weihnachtsfest, ruhige, besinnliche Tage….. . Ganz besondere Wünsche hat uns Lisa für Sie aufgetragen, sie hat extra für ein Foto posiert….

GElisaanz herzlich grüßen Sie Juliane und Frank Tichatschke aus Falkensee

Liebe Frau Riedel,
wie wir Ihnen am 21. Dezember 2013 bereits am Telefon erzählten,
entwickelt sich Dorian weiterhin prächtig und wiegt inzwischen 4,6 kg.
Er ist nach wie vor sehr verschmußt und sucht immer die Nähe zu uns,
sicher auch weil er sehr neugierig ist und nichts verpassen möchte.
Lediglich wenn er dann doch mal seine Ruhephase braucht, sucht er sich
ein stilles, kuschliges Plätzchen in einem unserer Zimmer, um auf eine
kleine Reise ins Katzentraumland zu gehen.
Wir wünschen Ihnen einen schönen 4. Advent, eine besinnliche Weihnachtszeit
und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
Anbei noch 2 aktuelle Bilder vom Katerchen.
Liebe Grüße aus Merseburg Dorian,5 Mon.
von Familie Kunze und von Dorian

Post von Èndre, der jetzt bei seinen Bruder aus unserem B-Wurf ,Bel `Ami lebt! – es war eine „göttliche Fügung“( ich hatte bei den eigentlichen Bewerbern nach dem Kennenlernen  ein negatives Bauchgefühl und abgesagt) und nicht nur die neuen Katzeneltern und Belami sind darüber glücklich…

Wieder einmal ein Beispiel, wie richtig die Entscheidung ist, meine Katzenkinder bevorzugt als Geschwister,bzw.zu einem Bruder/Schwester zu geben!!!!!!!!!

Ich weiß, dass es nicht immer sein kann, aber mein Bemühen darum werde ich auch nächstes Jahr wieder versuchen, durchzusetzen!!!! D.h., wer von vornherein mir sagt, dass er Geschwister haben möchte, bzw. ein 2.Kätzchen/Kater als Spielkamerad, hat bei der Vergabe den Vorrang!!!

                                         ************************

Liebe Frau Riedel, Seit dem Einzug von Èndre sind nun schon drei Wochen ins Land gegangen und wir haben das Gefühl als wäre es nie anders gewesen. Seit dem ersten Moment haben sich Belami und Èndre prima verstanden. Wenn wir es nicht schon wüßten, wäre die Vermutung naheliegend, daß beide aus dem gleichen Holz geschnitzt sein müssen. Nicht nur vom optischen sondern auch vom Wesen ähneln sie sich enorm. Es ist unverkennbar, daß es sich bei den beiden um Brüder handelt. Èndre hat uns alle einschließlich Belami vom ersten Tag an mit seinem einnehmenden und selbstsicheren Wesen vollkommen vereinnahmt. Mit einer Selbstverständlichkeit bewegt er sich durch sein neues Revier und macht auch kein Halt vor den Kuschelhöhlen seines großen Bruders. Hier wird sich – schon fast mit einer Dreistigkeit – rein gezwängt anschließend gekuschelt, geschnurrt, geschmust und wie ein Bündel mit seinem älteren Bruder zusammen geschlafen. Mit unter wissen wir nicht wo Belami anfängt und Èndre aufhört. Wir sind so dankbar über die glückliche Fügung, daß Èndre vor vier Wochen noch ein neues Zuhause gesucht hat und wir ihm dieses schenken durften. Èndre hat sich sehr gut entwickelt. Oftmals haben wir das Gefühl, ihm beim Wachsen zuschauen zu können. Mittlerweile wiegt er stramme 2880g und seine Augen werden langsam bernsteinfarbend – wie die seines Bruders. Gerne halte ich Sie weiterhin auf dem Laufenden und schicke Ihnen einige Schnappschüsse zu. Herzlichste Grüße aus Schleswig-Holstein sendet Ihnen Svenja Hallgreen Belami Belami&Endre 6.11. Post von unserem „Sternchen“ Estrelle Guten Abend, liebe Frau Riedel, Anbei ein paar Impressionen aus dem neuen Zuhause. Estrelle hat sich prima eingelebt, frißt ausgezeichnet, findet das Katzenklo von der ersten Minute an, tobt durch die Wohnung, wenn ihr danach ist und verbringt den Rest des Tages auf ihrem Lieblingsruheplatz – ganz oben auf dem Kratzbaum.  Kurz: Püppchen gehört inzwischen vollständig zur Familie und alle sind sehr glücklich … Vorerst herzliche Grüsse aus dem mittlerweile wieder kühlen Norden senden Familie Grau und Madmoiselle Gris

 

Liebe Familie Riedel,
der herzallerliebste kleine Kater Dorian hat sich inzwischen sehr gut bei uns eingelebt
und sich nach und nach alle Zimmer in unserem Häuschen erobert.
Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals sehr dafür bedanken, dass Sie uns als geeignete
und liebvolle Katzeneltern ausgewählt haben.
Wie man uns zuvor im Bekanntenkreis mehrheitlich prophezeite, sollten wir alsbald
zum gehorsamen Kaiser-Dorian-Personal werden und so dreht sich nun fast alles um das Katerchen,
den kleinen Superprinzen.
Unsere Kinder und wir als Kaiserpersonal sind sehr glücklich über das neue Familienkaterchen, der uns allen
unendlich viel Freude bereitet und nach wie vor sehr verschmust ist, sich sehr gern
herumtragen lässt, immer viel zu erzählen hat und genussvoll schnurrt.
Im ihm vertrauen Bananaleaf-Kratzbaum hat Dorian seit dem ersten Abend am 14. Oktober 2013
in der obersten Höhle seinen festen Schlafplatz gefunden und fühlt sich dort sichtlich wohl und geborgen.
Etliche Kartons, Spielangeln, ein kleines Fellmäuschen, diverse Decken und Bändchen nutz er ausgiebig,
um seinen Spieltrieb auszuleben und bringt uns dabei jeden Tag aufs Neue zum Lachen und Staunen.
 Am 30. Oktober 2013 hat Dorian seine 3. Impfung erhalten und diese gut vertragen.
Die Tierärztin war sehr erfreut. Dorian hatte zur Untersuchung bereits ein Gewicht von 2800 g.
 Anbei noch ein paar Schnappschüsse vom feinen Dori.
(werden demnächst veröffentlicht!)
Liebe Grüße aus Merseburg
von den beiden Spielkammeraden Marie und Lorenz
sowie vom Kaiserpersonal Jacqueline und Olaf.

1.11. Post von Daneé und Dante

Liebe Frau Riedel,
nun sind unsere Lieblinge Daneé und Dante schon seit fast 4 Wochen bei uns, und eigentlich ist es als wären Sie schon immer da. Nach anfänglicher Zurückhaltung ist nun kein Zentimeter der Wohnung vor den beiden mehr sicher und es wird wild getobt und alles in Beschlag genommen. Wir sind immer wieder total froh, dass wir uns für zwei Kitten entschieden haben. Es ist einfach wunderbar den beiden beim Spielen, toben und Schmusen zu zu gucken. Der eine kann nicht ohne den anderen und es wird fast alles zusammen gemacht. Auch das Fressen und Schlafen klappt super zusammen. Mittlerweile sind wir wirklich überzeugt, dass man den zweiten Katzenpartner eigentlich fast gar nicht ersetzen kann. Dabei werden wir aber keineswegs vernachlässigt. Ganz im Gegenteil, die neue Menscheneltern werden überall hin verfolgt. Es ist kaum ein Schritt ohne die beiden möglich, immer suchen sie unsere Nähe und holen sich stundenlange Schmuseeinheiten. Beide sind total anhänglich und kuschelbedürftig. Sie konkurieren richtig um Aufmerksamkeit und Zuneigung, die beide natürlich bekommen und total genießen. Auch bei Besuchern wird sofort der Körperkontakt gesucht, so dass da manchmal dann schon die Katzeneltern eifersüchtig werden 🙂
Mit dem Kratzbaum und der Toilette hat alles von Anfang an geklappt. Und dank des guten Futters sind die zwei mittlerweile schon gut gewachsen und wiegen 2,5 und 3,0kg. Wir sind sehr auf die weitere Entwicklung gespannt und genießen die Zeit mit unseren Lieblingen.
Liebe Grüße aus Magdeburg von Daneé und Dante

29.10. Post vom C-Wurf  Liebe Katzenfamilie, einen lieben Gruß von eurem Geburtstagskater Carlos. Ich grüße ganz toll meine Katzenfamilie und meine beiden Brüder. Heute bin ich ein Jahr und ein Prachtkerl. Der ganze Stolz von Frauchen und Herrchen. Hier ein aktuelles Bild ( ich bin so hübsch). Euer Carlos na, bin ich nicht ein Prachtkerlchen geworden!!

na, bin ich nicht ein Prachtkerlchen geworden!!

28.10. Post von Lisa Liebe Frau Riedel, über eine Woche ist Lisa nun schon bei uns und wir können uns eine Zeit ohne sie schon gar nicht mehr vorstellen. Sie ist so ein richtiger kleiner Sausewind, ja, spielen, rennen, toben, das ist ihre Welt. Sie hat auch meinen Tagesablauf erheblich verändert, denn meist braucht sie jemanden, der mit ihr spielt und tobt…… und so sausen wir Beide jetzt durch die Wohnung, bzw. Haus, denn inzwischen gehört auch der Keller (offener Wohnbereich) zum Spielbereich mit dazu, also auch ich treppauf – treppab….. Am Wochenende hat mein Mann dann übernommen und siehe, wir haben festgestellt, dass Lisa ihren kleinen Gummiball regelrecht apportiert….. das ist ganz niedlich, springt der Ball die Treppe runter, dann Lisa hinterher und ganz flink ist sie mit dem Ball zurück und legt ihn vor uns ab….. auf ein Neues, sozusagen! Sie ist auch so eine ganz Liebe und fordert auch ihre Streicheleinheiten ein, die sie natürlich mehr als genug bekommt. Das kleine Prinzesschen! Gewachsen scheint sie mir auch schon ganz schön, fressen tut sie gut und ihr Toilettchen sucht sie regelmäßig auf, das kleine Geschäft macht sie recht häufig, so bis zu 5x am Tag, das große Geschäft im Schnitt alle 2 Tage, manchmal auch jeden Tag. Ich hänge ein paar Fotos von Lisa mit an. Ihnen wünschen wir eine etwas ruhigere Zeit, die Kinderstube dürfte sich ja inzwischen  geleert haben….. Ganz liebe Grüße senden Ihnen nun Frank und Juliane Tichatschke und die kleine Lisa

ich habe hier genau so einen schönen Kratzbaum wie wie in meinem 1. Zuhause

ich habe hier genau so einen schönen Kratzbaum wie wie in meinem 1. Zuhause

na gut, morgen probiere ich es mal mit dem duschen.....

na gut, morgen probiere ich es mal mit dem duschen…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: