Hilfe beim Kittenkauf

 

Hilfe beim Kittenkauf

Hier einmal eine kleine Hilfestellung zu der Frage, wie finde ich den geeigneten Züchter für meinen Kätzchenwunsch ?

****************

Wenn Sie sich sicher sind, dass Sie für sich die richtige Rasse gefunden haben, mit der Sie Ihr Leben teilen wollen, haben Sie dies auch sicher schon durch Internetseiten, auf Ausstellungen oder auch durch Freunde, Bekannte festgestellt.

Vielleicht haben Sie auch auf Ausstellungen mit einem Züchter Kontakt aufgenommen. Auch Familien, die eine Rassekatze Ihrer Wahl haben und damit rundum glücklich und zufrieden sind, werden ihren Züchter gerne empfehlen!

Die andere Möglichkeit ist tatsächlich die Internetpräsens von Züchtern. Hier erfahren Sie meistens vorab sehr viel Wissenswertes über die Zucht, auch über die Züchter selbst. Wie präsentiert er sich und seine Tiere ? Sind Sie skeptisch, wenn z.B. inseriert wird:”NEUE Kitten sind wieder da!! ” Oder: “Ich verkaufe Kartäuserkitten” Schon im offerieren kann man einiges erkennen! Da kann es sogar sein, dass Sie Kitten vom “aktuellen Wurf”, aber auch auch noch vom “vorherigen Wurf”, oder vom zu “erwartenden Wurf “angeboten bekommen) Wenn Sie die Internet- Seiten einer Zucht von vornherein ansprechen, sollten Sie zum Telefonhörer greifen und ein persönliches Gespräch suchen. Eine vorab mail-Anfrage ist auch möglich, da sollte dann möglichst glaubhaft (mit Angabe von Name und Telefon-Nr.) Ihr Interesse bekundet werden, damit auch ein Rückruf erfolgt!

Noch ein ganz wichtiger Tipp: Fragen Sie nicht als aller erstes nach dem Preis eines Kitten!!! Ein Züchter geht meistens davon aus, dass Sie sich bei Recherchen zu einer Rassekatze, auch über den Abgabepreis informiert haben!

Aber dieser Punkt wird eh in einem Gespräch geklärt werden. Ein etablierter seriöser Züchter wird sich auch niemals auf eine Diskussion darüber einlassen, d.h. auch nicht versuchen, den Preis mit diversen „Gründen“ versuchen, zu rechtfertigen!!!

Sind Sie sehr misstrauisch, wenn Sie Abgabepreise erfahren, die weit unter den Preis anderer Züchter liegen!!!

Umgekehrt  auch, wenn  Anfänger Züchter bei ihrem 1.Wurf einen Abgabepreis verlangen, der weit über den eines langjährigen erfahrenen Züchter liegt !!!! Da bekommt man zuweilen ein „Stirnrunzeln“….

 

Stellen Sie auch die Frage, ob die/der Züchter ganztägig berufstätig ist , also die Zeit für eine Aufzucht/sozialer Kontakt sehr eingeschränkt ist, oder nur teilberufstätig bzw. ganz zu Hause.

Am Telefon spüren Sie meistens, wie sich der Züchter präsentiert, ist er/sie kurz angebunden, stellt überhaupt keine Fragen,( nur: ich habe noch…, und: wann wollen Sie kommen?) legen Sie am besten wieder auf!

Das erste Gespräch ist immer entscheidend. Schon dabei spürt man, Sympathie und Vertrauen.

Sie werden sich auch einige Fragen gefallen lassen müssen!

Keine Angst, kein Züchter wird sie nach Ihrem Kontostand fragen!! Aber gestatten Sie ihm zu erfahren, ob die gesamte Lebenssituation er für einen Einzug in Ihr Zuhause für ein Katzenkind auch geeignet hält!

Sind Sie nicht enttäuscht, eher dankbar, wenn Sie erklärt bekommen, dass er dann gegebenenfalls auch von einer Anschaffung eines Kätzchen vorerst abredet!!!

Das macht einen seriösen Züchter, der um das Wohl seines Nachwuchses bemüht ist aus!

Wenn es von der Entfernung nicht zu weit ist, sollten Sie unbedingt einen Kennenlernbesuch vereinbaren. Vor allem, wenn der betreffende Züchter nur über eine “Anzeige” ohne Internetseite gefunden wurde! Auch das wird jedoch ein seriöser Züchter vor einer Entscheidung verlangen!!

Hier können Sie sich ein optimales Bild machen. Wie sind die Katzen untergebracht? Wieviel Katzen leben in der Familie?

Eine Anzahl über 3 Zucht- Katzen sollte kritisch angesehen werden.(Eigentlich erschreckend, wenn mehr als 5 Zuchtkatzen vorhanden sind!) Da muß dann einfach die Quantität über der Qualität  der Zuchtbedingungen  liegen!  Fragen Sie doch nach den Zuchtkatzen und nach ihren Namen. Leider offerieren viele Züchter auf einer Internetpräsens nicht alle ihre Katzen, warum auch immer? Ein ehrlicher Züchter wird auch die Frage beantworten, WO die Zuchtkatzen her sind (öfters auch aus 2.Hand?) Wenn Ihnen bei Recherchen auffällt, dass der Satz: Wir haben Katzenkinder abzugeben, oder „Wir haben Nachwuchs“ ständig auf der Homepage zu lesen ist, sind Sie kritisch! Die Frage (und evtl. ehrliche Antwort) nach der Anzahl der Würfe im Jahr gibt auch Aufschluß über die Qualität der Aufzuchtbedingungen.

Sind die Tiere anhänglich, spüren Sie, wie der Züchter mit seinen Tieren umgeht?

Erkennen Sie die Sozialisierung der Kitten, oder laufen sie alle vor Ihnen und evtl. auch vor der Züchterin weg? Wo sind die Kitten untergebracht?

Wenn vorhanden, wo ist der Deckkater untergebracht? Ist er Mitglied der gesamten Familie und bewegt sich frei in der ganzen Wohnung? Oder ist er isoliert untergebracht?

Was macht das häusliche Umfeld insgesamt für einen Eindruck auf Sie ? Gibt es genügend Kratz-und Spielmöglichkeiten, durchströmt nicht ein unangenehmer Geruch durch Wohnung, schon beim “Eintreten”?

Ja, letztendlich entscheiden Sie dann, wie Sie empfangen werden, wieviel Zeit man sich für Ihre Fragen nimmt. Sind Sie sicher, dass Sie IHR Katzenkind für ein sehr langes Leben in Ihrer Familie gefunden zuhaben?

Auch der Züchter wird dies entscheiden?

Akzeptieren Sie, dass ein guter Züchter auch nach dem Auszug Sie anrufen wird, um zu erfahren, ob alles in Ordnung ist , oder Sie Fragen haben. (Das werden sie aber sicher von alleine tun!)

Trauen Sie sich gegebenenfalls auch nach einem Besuch einfach und ehrlich NEIN zu sagen! Es erspart Ihnen später vielleicht viel Kummer!

Aus gemachter Erfahrung noch ein Hinweis:

Erwarten Sie nicht, dass ein Züchter Sie grundsätzlich zu einem Besuch einlädt, so nach dem Motto.“ Mich interessieren Ihre Katzen, ich möchte sie mir einmal anschauen!“(Streichelzoo) weil ich gerne auch so ein Kätzchen haben möchte1

Jeder Züchter hat auch ein ganz normales Privatleben, das er für sich und seine Tiere schützen will.  Verständlicherweise wird er nur einladen, wenn

1. Nachwuchs erwartet wird, bzw. da ist !!

2. es vorab Telefongespräche gab, wo ein ernsthaftes Interesse an einem Kitten erkennbar ist

3.Der Züchter schriftlich dies bekundet bekommt mit Name, Anschrift und Telefon-Nr.

4. wenn er im Telefongespräch erkennt, dass er sich Sie als neue Katzeneltern vorstellen kann!

Es sind hierbei meine persönlichen Entscheidungen . Damit will ich nicht sagen, dass so alle Züchter  reagieren???

Manche Züchter mag es geben, die immer eine offene Tür für Besucher haben, weil sie mehr Kitten zu vermitteln haben, als sie offerieren???

Nachsatz:

Im Laufe der Zeit, auffallend seit 1-2 Jahren hat auch die Zahl der Chartreux-Züchter zugenommen. Dies ist sicher eine normale Entwicklung und nicht ungewöhnlich. Hier sollten Sie sehr aufmerksam, vorab die Interpräsentation lesen, es gibt offensichtlich doch sehr große Unterschiede. Bemerkenswert , wenn gleich zu Beginn man sich mehrere Zuchtkatzen „anschafft“, oft sogar Wurfgeschwister. Das macht überhaupt keinen Sinn. Hier steht dann offensichtlich der Kommerz im Vordergrund!

Völlig daneben und auch erschreckend, wenn  in einer Aufzählung über die „Kosten“ einer Zucht, die den Abgabepreis rechtfertigen sollen, sogar „Totgeburten“ mit aufgezählt werden! Also sozusagen ein „Verlustgeschäft“ mit eingerechnet wird!

Solche Leute sollten nun alles andere, als sich als (seriöse) Züchter präsentieren!! Das ist einfach nur beschämend!

Aber sicher werden Sie sich selber ein Urteil bilden, wenn Sie derartiges lesen….

 

 

Ich wünsche viel Glück bei der Kätzchensuche!!!!

************

Hier ein interessanter Link !

Auch wenn diese Rasse, um die es im folgenden Artikel geht, sehr gewöhnungsbedürftig ist, möchte ich trotzdem den Beitrag als Link veröffentlichen, weil hier einmal von einem sehr gewissenhaften Züchter sein „Werdegang“ zur Zucht dargestellt wird! Auch interessant das Thema „Ausstellungen“
Es versteht sich von selbst, dass ich genau der gleichen Ansicht bin und auch so gehandelt und mich (meine Zucht) entwickelt habe…
http://blog.katzen-fieber.de/2015/05/eine-neue-zucht-entsteht/

 

i

Quantcast

 

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Ute Bremen
    Mrz 05, 2015 @ 21:20:35

    Guten Tag,
    muss sagen das Ihre Webseite einen wirklich schönen Eindruck macht Kompliment. Muss ja sagen da bekommt man wieder Sehensucht nach Zuwachs ! Gute Tipps, Danke !

    Gruß
    U. Bremen

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: